International Standards and Conformity Assessment for all electrical, electronic and related technologies

 

Projekt

Reference EN 50536:2011/AC:2011
Title Blitzschutz - Gewitterwarnsysteme
Project Number 23600
Abstract/Scope Diese Europäische Norm liefert die technischen Anforderungen an Messempfänger und Messnetze, die genaue Daten der zugehörigen Parameter sammeln, um in Echtzeit über Gewitterzugrichtung und -zellen zu informieren. Sie beschreibt die Anwendung der von diesen Messempfängern und Messnetzen gesammelten Daten in Form von Gefahrenmeldungen und historischen Daten. Diese Europäische Norm gilt für die Nutzung von Informationen aus Systemen zur Gewitterortung (das sind Systeme oder Geräte, die Echtzeitinformationen liefern) zur Beobachtung von atmosphärischen, elektrischen Aktivitäten, zum Zweck vorbeugender Maßnahmen. Der Anwendungsbereich dieses Dokumentes umfasst: – eine allgemeine Beschreibung der verfügbaren Warnsysteme für Blitz- und Gewitter¬elektrizitäts-gefährdung; – eine Klassifizierung der Gewitterortungssysteme und deren Eigenschaften; – Leitfäden für die Alarmierung; – eine Verfahrensweise zur Bestimmung der Notwendigkeit von Gewitterinformationen; – einige Beispiele möglicher, vorbeugender Maßnahmen (nur informativ). Nachfolgend ist eine nicht vollständige Liste von Aktivitäten, auf die diese Europäische Norm angewendet werden könnte, angegeben: – Menschen im Freien: Servicetechniker, Arbeiten, Sport oder andere Freiluftaktivitäten, Wettkämpfe, stark besuchte Veranstaltungen, landwirtschaftliche Tätigkeiten, Bauernhöfe und Fischereien; – Windenergieanlagen, größere Solarenergiefelder, Stromversorgungsleitungen, etc.; – berufsbedingte Gesundheits- und Sicherheitsvorsorge; – Schutzeinrichtungen für empfindliche Ausrüstungen: Computersysteme, elektrische oder elektronische Systeme, Notfalleinrichtungen, Alarm- und Sicherheitssysteme; – Verhindern von Verlusten im Betrieb und in industriellen Prozessen; – Verhindern von schweren Unfällen mit gefährlichen Stoffen (brennbar, radioaktiv, giftig oder explosiv); – Vorbeugen in bestimmter Umgebung oder bei Tätigkeiten mit besonderer Gefahr elektrostatischer Entladungen (Raum- und Luftfahrt); – Abläufe, bei denen die Zuverlässigkeit von Grunddiensten garantiert werden muss: Telekommunikation, Energieerzeugung, -transport und -verteilung, Gesundheits- und Notfalldienste; – Infrastrukturen: Häfen, Flughäfen, Schienenverkehr, Autobahnen und Seilbahnen; – öffentlicher Schutz der Umwelt: Waldbrände, Geländeabschwemmungen und Überschwemmungen; – Verkehrsleitsysteme (Flugzeuge, etc) oder ausgedehnte Netze (Stromversorgungsleitungen, Telekommunikationsleitungen) können ebenfalls Vorteile aus der frühzeitigen Ortung von Gewittern ziehen. Die im Folgenden aufgezählten Punkte sind nicht Bestandteil dieser Europäischen Norm: a) Blitzschutz, der in entsprechenden Europäischen und Nationalen Normen und Richtlinien enthalten ist; b) andere meteorologische, blitzbezogene Erscheinungen wie Regen, Hagel, Wind, etc.; c) satelliten- und radargestützte Gewitterortungstechniken; diese Europäische Norm beschäftigt sich nicht mit irgendwelchen Einzelheiten zu vorbeugenden Maßnahmen bei Blitz- und/oder Gewitterelektrizitätsgefährdung.
Status
Published

Status

Current Stage code 6060
Current Stage code date 2011-06-10
Current Stage code deadline  
Deadline date for vote  

Legal

Directive(s)  
Mandate(s)  
Order Voucher  

Details

IEC Technical Body  
Reference Document  
ICS  
Keywords  
Note  
A-Deviation(s)  
Special National Condition(s)  

Umwelt

Abschnitt
Kategorie(n) – Aspekt(e)
Produkt-Lebenszyklus
Information

Geschichte

stage
Datum
Deadline Date
Documents
6060 2011-06-10   export to doc file  EN  DE
export to doc file  FR
1099 2011-06-06    

Übernahmedaten

date of Ratification (DOR) (1)  
date of Availability (DAV) (2) 2011-06-10
date of Announcement (DOA) (3) -
date of Publication (DOP) (4) -
date of Withdrawal (DOW) (5) -

Beziehungen

Supersedes  
Superseded by  
Normative reference (6)  

(1) Date of ratification (dor) date when the Technical Board notes the approval of an EN (and HD for CENELEC), from which time the standard may be said to be approved


(2) Date of availability (dav) date when the definitive text in the official language versions of an approved CEN/CENELEC publication is distributed by the Central Secretariat


(3) Date of announcement (doa) latest date by which the existence of an EN (and HD for CENELEC), a TS or a CWA has to be announced at national level


(4) Date of publication (dop) latest date by which an EN has to be implemented at national level by publication of an identical national standard or by endorsement


(5) Date of withdrawal (dow) latest date by which national standards conflicting with an EN (and HD for CENELEC) have to be withdrawn


(6) This list of normative references is purely indicative. The only official list of normative reference is the list of the published standard.